iqu/hub Administration

Überwachung und einfache Benutzer- und Mandantenverwaltung

Die iqu/hub Administration ist die zentrale Oberfläche zur Überwachung des Betriebs und zur Zuordnung von Nutzern auf Mandanten und Benutzergruppen. Hierbei gibt es keinerlei Einschränkungen hinsichtlich der Mandantenanzahl und Anzahl der Benutzergruppen.

 

Neben der Einrichtung und Verwaltung von Nutzern und Mandaten wird in der iqu/hub Administration auch eine Liste von Systemfehlern in so genannten Logdateien geführt. Diese Fehlerlisten können als Text- oder CSV-Dateien heruntergeladen und später beispielsweise mithilfe von Excel ausgewertet werden.

 

Der so genannte Watcher dient zur Überwachung aller Prozesse der laufenden Systeme und Schnittstellen. Fehler werden automatisch erkannt und wenn erforderlich an definierte Benutzer weitergemeldet.

 

In der Systemübersicht werden prägnante System-Informationen zum iqu/hub, der Verbindung zur Datenbank sowie dem Laufwerkspeicherplatz aufgeführt.